Fachbereich
Industrie, Gewerbe, Lehre, Forschung und Transport
K 874 

Titel
Refresherkurs für Gefahrgutbeauftragte beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)
Beschreibung

Kurzbeschreibung
In dieser 1-tägigen Fortbildung werden die Inhalte aus dem Kurs 870 "Ausbildung zur/zum Gefahrgutbeauftragten beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)" repetiert, die Sie zur Erneuerung Ihres Schulungsausweises für Gefahrgutbeauftragte beim Transport radioaktiver Stoffe benötigen. Am Ende des Kurses absolvieren Sie die Prüfung gemäss GGBV.

Kursinhalt
- Repetition und Neuerungen von nationalen und internationalen Vorschriften beim Transport von radioaktiven Stoffen (ADR/SDR/RID etc.)
- Repetition und Neuerungen von der Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GGBV)
- Prüfungsvorbereitung

Ziele
Die Teilnehmenden kennen die gültigen nationalen und internationalen Regelwerke im Bereich der Gefahrgutklasse 7 (radioaktive Stoffe) und können Ihre Tätigkeit als Gefahrgutbeauftragte nach bestandener Prüfung für weitere 5 Jahre ausüben.

Zielpublikum
Absolvent/innen des Kurses 870 "Ausbildung zur/zum Gefahrgutbeauftragten beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)", welche eine Erneuerung benötigen

Methoden
- Präsentationen und Fachdiskussionen
- Schriftliche und mündliche Übungen

Aufbauende / Weiterführende Kurse
K870 "Ausbildung zur/zum Gefahrgutbeauftragten beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)"

Durchführung in
Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnehmenden
Gültige Ausbildungsbescheinigung oder Schulungsnachweis des K870 "Ausbildung zur/zum Gefahrgutbeauftragten beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)", nicht älter als 5 Jahre

Leistungsnachweis
Schriftliche Prüfung gem. GGBV

Abschluss
- Teilnahmebestätigung (Ausbildungsbescheinigung)
- Zertifikat (Schulungsnachweis UVEK/BAV anerkannt), sofern der Leistungsnachweis erfolgreich erbracht wurde

Ort
Villigen, PSI Bildungszentrum (Gebäude OSGA)

Anzahl Tage / Dauer in Lektionen (à 45 Minuten)
1 Tag (8 Lektionen)

Kursleitung / Moderation
Gruppe Gefahrguttransporte des PSI, Fachdozent/innen für Strahlenschutz, PSI Bildungszentrum

Anzahl Teilnehmende
Minimum 1 / Maximum 12

Verpflegung
Dieser Kurs beinhaltet keine Verpflegung. Das Personalrestaurant OASE versorgt jedoch auch externe Besucher mit kostengünstigen und leckeren Menüs.

Weitere Informationen
Mitzubringen ist: Aktuelles ADR/RID in gedruckter Form

Der Preis versteht sich inklusive Prüfung. Ist eine Repetitionsprüfung nötig, erheben wir eine (Nachprüfungs-)Gebühr in Höhe von CHF 550.-
Kurstyp: Fortbildung
Produktkategorie: Transport

Bei Fragen
Sekretariat PSI Bildungszentrum, Tel. 056 310 24 00, bildungszentrum@psi.ch

Abmeldung
siehe AGBs

Vorkenntnisse / Vorbedingungen
Gültige Ausbildungsbescheinigung oder Schulungsnachweis des K870 "Ausbildung zur/zum Gefahrgutbeauftragten beim Transport radioaktiver Stoffe (mit Prüfung gem. GGBV)", nicht älter als 5 Jahre