Fachbereich
Öffentlichkeitsarbeit
K 106 

Titel
Fortbildung im Strahlenschutz für Besucherführer/innen und StS-Assistent/innen
Beschreibung

Kurzbeschreibung
In dieser 1-tägigen Fortbildung überprüfen Sie Ihr Verständnis der Strahlenschutz-Grundlagen und werden über Entwicklungen in diesem Bereich informiert.

Kursinhalt
- Physikalische und biologische Grundlagen
- Aktueller Stand der natürlichen Belastung
- Beispiele aus der Praxis

Ziele
- Auffrischung der Strahlenschutz-Grundlagen
- Erfahrungsaustausch aus der Praxis

Zielpublikum
- Besucherführerinnen und Besucherführer von Kernanlagen, welche den Kurs 105 "Strahlenschutz-Einführung für Besucherführer/innen von Kernanlagen" absolviert haben, und
- StS-Assistent/innen, welche den Kurs 316 "Ausbildung zur/zum Strahlenschutz-Assistent/in und Vorkurs für die Ausbildung zur Strahlenschutz-Fachkraft"absolviert haben.

Methoden
- Vorstellung von neuen Inhalten mittels Präsentationen und Lehrdiskussionen
- Verarbeiten von neuen und Repetieren von alten Inhalten mittels Gruppenarbeiten

Aufbauende / Weiterführende Kurse
- K105 "Strahlenschutz-Einführung für Besucherführer/innen von Kernanlagen" bis 2021 im Programm
- K767 "Strahlenschutz-Ausbildung für Betriebs-/Instandhaltungspersonal von Kernanlagen"
- K763 "Ausbildung im Strahlenschutz für Ingenieur/innen und Personen ähnlichen Niveaus"
- K316 "Ausbildung zur/zum Strahlenschutz-Assistent/in und Vorkurs für die Ausbildung zur Strahlenschutz-Fachkraft"

Durchführung in
Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnehmenden
Da ein Teil dieses Kurses online durchgeführt wird, brauchen die Teilnehmenden ein internetfähiges Gerät, auf welchem mittels Web-Browser auf die Online-Lernplattform des Bildungszentrums zugegriffen werden kann und auf welchem die Oberfläche Webex-Training installiert ist oder installiert werden kann. Eine ruhige, störungsfreie Umgebung und ein Headset mit Mikrofon wird in dem Fall empfohlen, ist aber nicht ausschliessende Bedingung für den Besuch des Kurses

- Besuchter K105 "Strahlenschutz-Einführung für Besucherführer/innen von Kernanlagen" bis 2021 im Programm
- Besuchter K767 "Strahlenschutz-Ausbildung für Betriebs-/Instandhaltungspersonal von Kernanlagen"
- Besuchter K763 "Ausbildung im Strahlenschutz für Ingenieur/innen und Personen ähnlichen Niveaus" oder
- Besuchter K316 "Ausbildung zur/zum Strahlenschutz-Assistent/in und Vorkurs für die Ausbildung zur Strahlenschutz-Fachkraft"

Leistungsnachweis
keiner

Abschluss
Teilnahmebestätigung

Ort
Villigen, PSI Bildungszentrum (Gebäude OSGA)

Anzahl Tage / Dauer in Lektionen (à 45 Minuten)
1 Tag (8 Lektionen)

Kursleitung / Moderation
Dieter Mohr, Fachlehrperson für Strahlenschutz, PSI Bildungszentrum

Anzahl Teilnehmende
Minimum 6 / Maximum 16

Verpflegung
Dieser Kurs beinhaltet keine Verpflegung. Das Personalrestaurant OASE versorgt jedoch auch externe Besucher mit kostengünstigen und leckeren Menüs.

Weitere Informationen
Wir empfehlen, diesen Kurs zur Auffrischung ungefähr alle 3 Jahre oder nach längeren Berufspausen zu besuchen.
Kurstyp: Fortbildung
Produktkategorie: Strahlenschutz Allgemein

Bei Fragen
Sekretariat PSI Bildungszentrum, Tel. 056 310 24 00, bildungszentrum@psi.ch

Abmeldung
siehe AGBs

Vorkenntnisse / Vorbedingungen
Da ein Teil dieses Kurses online durchgeführt wird, brauchen die Teilnehmenden ein internetfähiges Gerät, auf welchem mittels Web-Browser auf die Online-Lernplattform des Bildungszentrums zugegriffen werden kann und auf welchem die Oberfläche Webex-Training installiert ist oder installiert werden kann. Eine ruhige, störungsfreie Umgebung und ein Headset mit Mikrofon wird in dem Fall empfohlen, ist aber nicht ausschliessende Bedingung für den Besuch des Kurses

- Besuchter K105 "Strahlenschutz-Einführung für Besucherführer/innen von Kernanlagen" bis 2021 im Programm
- Besuchter K767 "Strahlenschutz-Ausbildung für Betriebs-/Instandhaltungspersonal von Kernanlagen"
- Besuchter K763 "Ausbildung im Strahlenschutz für Ingenieur/innen und Personen ähnlichen Niveaus" oder
- Besuchter K316 "Ausbildung zur/zum Strahlenschutz-Assistent/in und Vorkurs für die Ausbildung zur Strahlenschutz-Fachkraft"