Fachbereich
Industrie, Gewerbe, Lehre, Forschung und Transport
K 878 

Titel
Transport von Gefahrgütern der Klasse 7 mit Luftfracht
Beschreibung

Kurzbeschreibung

ICAO TI / IATA DGR Gefahrgut Grund-und Wiederholungssschulung für Versender von radioaktiven Stoffen der Gefahrgutklasse 7


Kursinhalt

Die Teilnehmer/Innen lernen die für die Luftfracht anzuwendenden Gefahrgutvorschriften für den Transport von radioaktiven Stoffen kennen und anwenden. Teilnehmer/Innen zur periodischen Wiederholung vertiefen und aktualisieren die anzuwenden Gefahrgutvorschriften für den Transport von radioaktiven Stoffen.

- Allgemeine Gefahrgutvorschriften und Einschränkungen
- Klassifizierung, Verpackung, Markierung und Etikettierung von Gefahrgutsendungen
- Erstellen der Shipper’s Declaration und Eintragungen auf Luftfrachtbrief

Der Kurs entspricht den gültigen IATA DGR Vorschriften für die Versender von Gefahrgütern der Klasse 7 (Personalkategorie 1).
Der Kurs gibt auch die Möglichkeit mit andern Teilnehmer/Innen Erfahrungen auszutauschen.


Ziele

Die Teilnehmer/Innen sind mit den letztgültigen Vorschriften im DGR Buch vertraut und können im Kurs ihre Gefahrgutkenntnisse erwerben, bzw. vertiefen und erweitern. Sie sind nach dem Kurs in der Lage die notwendigen Aufgaben für den Transport von Gefahrgütern der Klasse 7 mit Luftfracht auszuführen.

Der Kurs erfüllt die IATA DGR Vorschriften betreffend Gefahrgut Klasse 7.
Der Kurs wird mit einem Test abgeschlossen.


Zielpublikum

Mitarbeitende und Linienvorgesetzte welche Gefahrgüter der Klasse 7 per Luftfracht versenden oder empfangen.


Methoden
- Präsentationen, Demonstrationen und Fachdiskussionen
- Einzel- und Gruppenübungen
- Erfahrungsaustausch

Aufbauende / Weiterführende Kurse

Der Kurs muss alle 2 Jahre wiederholt werden.


Durchführung in
Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnehmenden

Grundkenntnisse der englischen Sprache, da im Kurs mit der englischen Version des DGR Buches gearbeitet wird. Für den Auffrischungskurs muss ein gültiges Zertifikat PK1 Kl.7 vorhanden sein.


Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung nach IATA/DGR Vorschriften


Abschluss

Bei einem Testresultat von mindestens 80% wird ein vom Bundesamt für Zivilluftfahrt anerkanntes Zertifikat ausgestellt.


Ort
Villigen, PSI Bildungszentrum (Gebäude OSGA)

Anzahl Tage / Dauer in Lektionen (à 45 Minuten)
1 Tag inkl. Prüfung für TN ohne Grundkurs, 3/4 Tag für den Wiederholungskurs

Kursleitung / Moderation
Air Cargo & Dangerous Goods Training and Consulting

Anzahl Teilnehmende
Minimum 4 / Maximum 12

Verpflegung
Dieser Kurs beinhaltet Gutscheine für sämtliche Mittagessen im Personalrestaurant OASE.

Weitere Informationen
Der Preis versteht sich inklusive Prüfung und Mittagessen.

Kurstyp: Ausbildung, Fortbildung
Produktkategorie: Transport

Bei Fragen
Sekretariat PSI Bildungszentrum, Tel. 056 310 24 00, bildungszentrum@psi.ch

Abmeldung
siehe AGBs

Vorkenntnisse / Vorbedingungen